Logo ILT Solutions

Die besten Eigenschaften von Open Source Lernmanagementsystemen vereint: das LMS CROWD

Dass die kontinuierliche betriebliche Weiterbildung stark zum Erfolg des Unternehmens beiträgt, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Unternehmen, insbesondere KMU, schrecken jedoch bei der Organisation und den dahinterstehenden Ressourcen für die Vorbereitung und Durchführung von Maßnahmen zurück. Dabei vereinfacht ein Lernmanagementsystem (LMS) die Bereitstellung von Lerninhalten und die Organisation von Lernprozessen enorm.

Für Unternehmen stehen bei der Auswahl von LMS die Usability für die Lernenden und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis sowie die Skalierbarkeit der Software im Vordergrund. Aber auch eine flexible Integration in die bestehende IT-Infrastruktur und Schnittstellen zu anderen Systemen sind ausschlaggebende Gründe für eine Kaufentscheidung. Genutzt werden sollen die LMS vorwiegend für den Einsatz als Learning-Content-Plattform und als Tools zur Seminarverwaltung um z.B. Blendend Learning Kurse, also Kurse die zum Teil online aber auch in Präsenzveranstaltungen stattfinden, umzusetzen.

Open Source LMS Anforderungen

Quelle: eLearning Benchmarking Studie 2017 (eLearning Journal)

Der Markt für LMS ist dabei groß und kaum zu überschauen. Die Kosten sind oft durch monatliche Zahlungen pro Nutzer und hohe Zusatzkosten für individuelle Systemanpassungen nur schwer vorab kalkulierbar. Für Nutzer der auf dem Markt verfügbaren LMS gestaltet sich die Anpassung des LMS, aber auch der Wechsel zu anderen Anbietern oft schwierig und kostenintensiv.

Open Source Lernmanagementsysteme

Neben proprietären LMS Systemen haben sich auch Open Source Lösungen bewährt, da diese von den Erfahrungen und der Expertise ihrer Nutzer profitieren. Open Source LMS zeichnen sich u.a. dadurch aus, dass der Quellcode frei zugänglich ist, weshalb beim Einsatz keine Lizenzkosten entstehen und beispielsweise auch Updates frei verfügbar sind. Erforderliche Anpassungen an individuelle Wünsche, z.B. im Design oder der Usability sind für Unternehmen ohne Expertise in diesem Bereich sehr komplex. Erfahrene Dienstleister bieten aus diesem Grund Services an, um die Implementierung des Systems in Unternehmen umzusetzen und sorgen zudem z B. mit Hilfe von Projektmarketing für Akzeptanz bei den Lernenden. Auch Dienste wie Hosting und Wartung werden übernommen.

Kategorisierung nach Anforderungen an ein LMS

Der Anspruch an uns als Dienstleister war es nun, eine einfache und einheitliche Lösung zu finden, um ein LMS in Unternehmen erfolgreich und dabei kosten- und zeiteffizient zu implementieren. Dabei zeigte sich, das Unternehmen verschiedene Anforderungen haben und sich in unterschiedlichen Stadien der digitalen Transformation befinden. Schnell wurde deutlich, dass es keine Einheitslösung geben kann. Unsere Erfahrung und die Evaluation verschiedener Projekte, haben jedoch gezeigt, dass sich die Anforderungen der Unternehmen und die Erwartungen an ein LMS kategorisieren lassen.

  • Schnell und einfach - Insbesondere kleine Unternehmen, sowie Start-ups aber auch Unternehmen die digitales Lernen zunächst testen wollen, benötigen ein LMS, das schnell implementiert ist und mit dem losgelegt werden kann. Primär sollen hier Lerninhalte in digitaler Form von z.B. Readern, Wikis oder Web-Based Trainings effizient vermittelt werden.
  • Einfach und individuell - Andere Unternehmen legen zudem besonderen Wert auf ein individuelles und an die Zielgruppe angepasstes Design, da dies in Ergänzung mit Projektmarketing, die Akzeptanz bei den Lernenden erhöht. Zudem sind erweiterte Funktionen wie die automatisierte Wiederholung von Schulungen und eine Beratung zu Themen wie Changemanagement und Blended Learning von großer Bedeutung.
  • Individuell und anspruchsvoll - Anforderungen an ein LMS ergeben sich zudem auch aus der Notwendigkeit Präsenzschulungen in Kombination mit Onlinekursen zu organisieren (Blended Learning) und diese insbesondere zu koordinieren. Unternehmen benötigen hierfür Komplettlösungen, die möglichst viele Features beinhalten um allen Anforderungen eines Unternehmens, in dem die betriebliche Bildung einen hohen Stellenwert hat, gerecht zu werden.

Ein Lernmanagementsystem, eine Lösung für alle

Aus unserer Expertise und Erfahrung heraus ist unser LMS CROWD entstanden - ein einfaches und schnell zu implementierendes LMS als SaaS in drei Modellen, die zu jedem Unternehmen und den spezifischen Anforderungen passen. CROWD basiert auf der Open Source Software ILIAS und ist dadurch besonders wirtschaftlich im Einsatz.

In Abhängigkeit vom Bedarf und den Anforderungen des Unternehmens wird gemeinsam das passende Modell ausgewählt und im Unternehmen mit Erfolg implementiert.

LMS Anforderungen

Falls Sie Interesse an einer unverbindlichen Beratung zu CROWD haben oder Unterstützung beim Wissensmanagement in Ihrem Unternehmen benötigen, kontaktieren Sie uns!

Tel: 0221 560 610

Wie gefällt Ihnen diese Seite?

4.65/5 Punkten (402 Stimmen)

Einen Kommentar verfassen

Pflichtfelder sind markiert mit einem *


Captcha-Code
 


Kontaktieren Sie uns!

Dr. Sandra Boggel

Director Sales & Consulting

Blog

Beratung zu Trainingskonzepten und Personalentwicklung - die optimale Weiterbildungsstrategie für Ihr Unternehmen.

ILT Solutions

ILT Solutions ist ein Beratungs- und Bildungshaus für Ihre Projekte in der Digitalisierung des Wissenstransfers und der Bildung. Unsere Leistungen reichen von ausgereiften Blended Learning Strategien mit motivierenden Lerninhalten, erfolgreicher Einführung und nachhaltigem, dokumentiertem Wissenstransfer bis hin zum Performance Support.

Blended Learning

Die Blended Learning Konzepte der ILT Solutions nutzen einen Methodenmix, der individuell an Ihr Unternehmen und die dort arbeitenden Menschen angepasst wird, um eine hohe Lernmotivation zu erzeugen und das Wissen nachhaltig zu vermitteln. Dabei begleiten wir Ihr Unternehmen von der ersten Idee bis zur Evaluation der Trainingsmaßnahme.

Zertifizierung

Lernerfolge sichtbar machen durch Zertifizierung! Mit dem Zertifizierungssystem der ILT Solutions können Sie schnell und mit einfachen Mitteln die Trainingserfolge sichtbar machen und den Lerner weiter motivieren. Je nach Trainingsinhalt und -ziel wird das passende Zertifizierungssystem eingesetzt.

Kontakt

ILT Solutions GmbH
Standort Köln
Clevischer Ring 121 b
51063 Köln
Telefon:  +49 221 - 560 61 - 0
Telefax:  +49 221 - 560 61- 66
E-Mail:     info@ilt-solutions.de
Internet: www.ilt-solutions.de